I. mitrej

Im Jahr 1898/99 war in Hajdina das erste Mithräum in situ gefunden, dass bedeutet auf der Fundestelle. Im 2. Jahrhundert war er von den Beamten der Ilyrischen Zollbehörden gebaut, die damals in Petoviona warren. 

Mehr...

Župnijska cerkev sv. Martina

Die neogotische Kirche des Heiligen Martin in Zgornja Hajdina wurde nach den Plänen des Architekten V. Morandini im Jahr 1873 und 1874 gebaut. Die Kirche entstand nämlich im 14. Jahrhundert; das Grundwerk stammt aus der Zeit Romanik.

Mehr...

Osnovna šola Hajdina

Es war im Jahr 1705 als in Hajdina über Schule geredet und geschrieben wurde. Die Idee hat sich im Jahre 1808 verwirklicht, als eine öffentliche Schule mit einem Klasse entstand.

Mehr...

Die Entspanung in der Natur

Wenn sie ein Liebhaber der Sportaktivitäten sind, und nach dem Leitspruch ein gesunder Geist in einem gesunden Körper leben, können sie sich auf den  Natur- und Freizeitsportlichen Weg in Skorba entspannen.

Mehr...